header

Campingplatzordnung

Sehr geehrte, liebe Campinggäste,
wir heißen Sie herzlich willkommen und wünschen ihnen einen erholsamen Aufenthalt.
Damit die Zeit, die Sie auf unserer Campinganlage verbringen, auch später noch angenehme Erinnerungen bei ihnen weckt, werden Sie gebeten alles zu vermeiden,
was die Gemeinschaft der Campinggäste stören könnte.

Beachten Sie daher bitte die folgende Campingordnung:

Die Anreise bzw. die Abreise des Campinggeländes bedarf der sofortigen Anmeldung bzw. Abmeldung an der Rezeption. Das gilt auch für Tagesgäste und Besucher.
Der Campinggast zahlt nach der im Aushang veröffentlichten Preisliste.
Der Stellplatz ist bei Abreise sauber zu hinterlassen und bis spätestens 11:00 Uhr
zu räumen.
Bitte beachten Sie die Stellplatzgrenzen. Parken Sie lhr Fahrzeug stets auf oder unmittelbar vor der eigenen Parzelle.
Beim Aufstellen der Campingfahrzeuge ist ein Mindestabstand zur Platzgrenze hin von einem Meter einzuhalten.
Durch Zeltpflöcke, Schnüre o.ä. darf niemand belästigt oder gar gefährdet werden.
Das Campinggelände und alle Einrichtungen sauber und ordentlich zu halten,
sind selbstverständliche Pflichten aller Gäste.

Für Besucher ist eine Gebühr zu entrichten. Auch die Anmeldung der Besucher muss unmittelbar bei Eintreffen erfolgen.
Die Einfahrt mit einem Fahrzeug ist Besuchern nur nach vorheriger Anmeldung gestattet.
Fahren Sie bitte auf dem gesamten Campinggelände Schritttempo.

Die Nachtruhe beginnt ab 22.00 Uhr und endet um 7.00 Uhr!
An Feiertagen und am Wochenende 23.00 Uhr und endet um 8.00 Uhr.
Die Mittagsruhe beginnt um 13.00 Uhr und endet um 15.00 Uhr.
(Ausnahmen gelten für beauftragte Firmen und Arbeiten durch unsere Mitarbeiter am Campingplatz. Hierbei versuchen wir auf die Belange für Ruhe und Erholung unserer Gäste Rücksicht zu nehmen.)
Ihr Nachbar sollte sich durch laute Musik oder sonstigen Lärm nicht belästigt fühlen –
nehmen Sie bitte zu jeder Tageszeit Rücksicht auf Ihre Mitmenschen.

Hunde und andere Haustiere sind immer an der Leine zu halten. Aufenthalt oder Durchgang mit Hund nicht gestattet.
Von Hunden verursachte Verunreinigungen sind bitte sofort zu entfernen werden.
Das gilt auch außerhalb des Campingplatzes.
Offene Feuer bzw. Lagerfeuer sind nicht gestattet.
Die Ausübung einer beruflichen Tätigkeit auf oder vom Campingplatz aus ist nicht gestattet.
Das Aufstellen, Befüllen und Betreiben von Pools ist in jedem Fall untersagt.

Das Aufstellen von Baby Planschbecken (Kunststoff, aufblasbar, Maße Maximal 130 cm X 30 cm) bedarf der schriftlichen Anzeige und der vorherigen Genehmigung durch die Betriebsleitung.
Auf die Erteilung der Genehmigung besteht kein Anspruch.
Auf ein umweltschonendes Verhalten ist zu achten, sämtliche Umweltverschmutzungen sind streng verboten. Mülltrennung ist Pflicht! Die Entsorgung von Sperrmüll ist nicht gestattet.
Das gilt insbesondere für alte Campingmöbel, Balken, Dacheindeckung usw.

Die Benutzung aller Einrichtungen unseres Campingplatzes erfolgt auf eigene Gefahr!
Auf dem Platz befindet sich keine generelle Aufsicht an Spiel- und Sportgeräten.
Eltern haften für ihre Kinder.
Alle Gäste verpflichten sich sämtliche Anweisungen der Mitarbeiter Folge zu leisten, insbesondere in Bezug auf das Aufstellen von Campingfahrzeugen.
Wir sind in der Ausübung des Hausrechts berechtigt und verweigern, wenn notwendig, die Aufnahme von einzelnen Personen, oder gesamten Gruppen.
Bei Verstößen  gegen die Campingordnung behalten wir uns vor, Sie des Platzes zu verweisen.

Stand: Oktober 2020

Suche

 

Öffnungszeiten Rezeption:

01. April bis 03. Oktober:
Montag – Donnerstag,
Samstag und Sonntag:
8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Freitag und an Tagen vor Feiertagen:
9.00 – 13.00 Uhr und 13.30 – 20.00 Uhr

4. Oktober bis 31. März:
Donnerstag 9.00 – 11.00 Uhr

Kooperationspartner: Suchen Sie nach einer anderen Übernachtungsalternative? Dann besuchen Sie uns unter:

Unbenanntes Dokument

 

Mit freundlicher Unterstützung von druckspezialist.de